Zum Inhalt / Navigation überspringen

 

Sprache und Dialekte in Deutschland

Deutsche lieben ihre Sprache

(Mannheim, 17.06.2009) Die deutschlandweite, repräsentative Studie haben das Mannheimer Institut für Deutsche Sprache und der Lehrstuhl Sozialpsychologie der Universität Mannheim in Berlin veröffentlicht. Durchgeführt wurde die Studie von der Forschungsgruppe Wahlen.
Über 2.000 Menschen in Deutschland, darunter auch Nicht-Muttersprachler, wurden nach ihren Gefühlen gefragt, die sie für die deutsche Sprache empfinden. Sie bewerteten Dialekte und fremdsprachige Akzente, äußerten sich zur Entwicklung des Deutschen und machten Angaben zu ihrem Mediengebrauch. Förderer der Studie ist die Volkswagenstiftung.
Die vollständige Pressemeldung lesen.
Die Veröffentlichung Eichinger et al.: Aktuelle Spracheinstellungen im Eigenverlag des Instituts für Deutsche Sprache

Seite zuletzt geändert am 14.11.2011 um 12:17 Uhr

zum Seitenanfang

Pressemeldung
Die vollständige Pressemeldung lesen.
Veröffentlichung
Die Veröffentlichung Eichinger et al.: Aktuelle Spracheinstellungen im Eigenverlag des Instituts für Deutsche Sprache

zum Seitenanfang